+49 201 8486173 kontakt@ms-wfm.de

Haus RIVA 1 Dortmund

Siegerprojekt beim Deutschen Metallbaupreis 2015

Film Metallbaupreis 2015

Haus „RIVA 1″ am Phönix See Dortmund

Dortmund-Hörde steht ganz im Zeichen des Strukturwandels. Die Hochöfen des Stahl- und Hüttenwerks Phönix wurden stillgelegt und nach China verkauft. Wo bis April 2001 noch Stahl produziert wurde, erinnert heute nur noch der Phönix-See mit seinem Namen an den ehemaligen Schwerindustriestandort.

In diesem Umfeld errichtete die Firma Dreier Immobilien, die verschiedene gehobene Immobilienprojekte betreibt, das Wohn- und Geschäftshaus „RIVA 1“, mit dem Anspruch qualitätsvoller Architektur in einer neuen, urbanen Stadtteilsituation.

 

Werkstück Details

Kunde /
Jahr /
Umfang /


Auf Empfehlung der Bauunternehmung Freundlieb in Dortmund trat Dreier Immobilien mit uns in Kontakt. Nach Abschluss der Hauptarbeiten an dem Haus „RIVA1“ sollte auf Wunsch der Auftraggeber nicht mehr die ursprünglich geplante einfache Gittertür zum Einsatz kommen. Vielmehr sollte eine Struktur entwickelt werden, die der hohen Qualität des Gebäudes entsprechen und diese angemessen repräsentieren sollte. Im regen Austausch von Auftraggebern, Architekten, dem Bauunternehmer und uns kristallisierte sich der Entwurf mit dem Arbeitstitel „maurisch“ als favorisierte Lösung heraus.

Heute findet die gesamte Anlage bei allen Beteiligten und den Nutzern des öffentlichen Raumes außergewöhnlichen Anklang. Besonders freuen wir uns über diese Notiz des Bauherrn, die die allgemeine Rezeption des Ortes widerspiegelt:

„(…) Auch wir sind froh und glücklich, dass die eingebaute Toranlage wirklich gelungen ist und uns viele positive Rückmeldungen erreichen. Wir können die Arbeit Ihres Teams und besonders Ihre Leistung und Kreativität nur weiterempfehlen und hoffen, dass es Ihnen gelingt, auch in Zukunft Ihre Entwürfe anderen Bauherren erfolgreich zu empfehlen.“


Konnten wir Sie begeistern?

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!